Formschnitte/Bonsai

Das Wort „Bon-Sai“ ist japanischer Herkunft und heißt wörtlich übersetzt „Baum in der Schale“. Diese Kunstform ist aus der alten chinesischen Gartenpraxis entstanden und in Teilen unter dem Einfluss des japanischen Zen-Buddhismus weiterentwickelt worden. Bekannt ist die Bonsai-Kunst bereits seit über tausend Jahren. Das Ziel der Bonsaigestaltung ist ein miniaturisiertes, aber realistisches Abbild der Natur in Form eines Baums. Bonsai sind keine genetisch zwergwüchsigen Pflanzen. Tatsächlich kann jede Baumart verwendet werden, um einen Bonsai daraus zu gestalten.

Wir von der GartenGalerie Altersberger sind darauf spezialisiert, alte Pflanzen/Bäume mit viel Geduld und künstlerischem Können in Pflanzen mit außergewöhnlichen Formen zu verwandeln - die sogenannten Bonsais bzw. Formschnitte. Der Formschnitt beschreibt somit die Methode, mit bestimmten Schnitttechniken einen bestehenden Baum "in Form" zu bringen bzw. die charakteristische Bonsai Form zu geben. Somit werden die Pflanzen dann mit präziser Handwerkskunst sowie jahrelanger Erfahrung in wertvolle Skulpturen und Hingucker im Garten verwandelt. Hier sind einige Werke, die von Herr Altersberger bearbeitet wurden, zu betrachten.

Haben Sie alte Pflanzen zu Hause, die Ihnen nicht mehr gefallen? Dann kontaktieren Sie uns und wir werden diese zu einem echten Kunstwerk in Ihrem Garten verwandeln. Zusätzlich bieten wir auch noch fertige Formschnitte zum Verkauf an, welche mit viel Liebe, Geduld und handwerklichem Geschick gefertigt wurden. Diese können gerne direkt vor Ort in unserem Geschäft besichtigt werden.

Formschnitte Fichte

Formschnitte Wacholder

vorher
nachher
vorher
nachher
vorher
nachher

Weitere Formschnitte